Endlich windelfrei!

Unsere Kleine (große 🙂 ) Maus ist nun seit 1 Woche endlich windelfrei! Man glaubt es kaum.. sie ist doch eben erst auf die Welt gekommen! Trotzdem bin ich bereits seit 1 Jahr panisch gewesen. Ich hatte in einem Artikel gelesen, dass es normal sei, dass Kinder mit 2 Jahren ihre Windeln verlieren. Das ist aber garnicht war! Laut unserem kompetenten Kinderarzt werden Kinder im Normalfall zwischen dem dritten und vierten Lebensjahr trocken. Nun ist es endlich so weit.. keine Windeln mehr kaufen und nicht permanent Windeln, Unterlagen und Feuchttücher mitschleppen!

Wie wir trocken geworden sind?

Vor rund einem Jahr haben wir ein Töpfchen gekauft. Ab und zu hat sie sich auch gerne draufgesetzt, bevorzugt wenn Mama auch auf die Toilette geht. Wirklich interessant war es aber nicht. Fragt man Experten, z.B. den Kinderarzt, soll man die Kinder auch auf keinen Fall dazu drengen. Das würde nur Druck und evtl. auch Angst erzeugen. Letztendlich wollen die Kleinen dann garnicht mehr auf die Toilette und alles zögert sich hinaus.

Auf die zündende Idee brachte mich am Schluss meine Mutter:

Die kleine Lara erzählt der Mama in letzter Zeit ständig, dass sie schon „ein großes Mädchen“ ist. Klar, sie ist ja auch schon im Kindergarten bei den Großen 🙂

Also habe ich ihr ein paar Mal gesagt, dass sie noch kein großes Mädchen ist, da die ja auf die Toilette gehen!

Das war der Wundersatz 🙂

Lara will groß sein, also forderte sie aktiv die Toilette und verweigerte die Windel. Es kam, wie alle sagen, vom einen Tag auf den anderen 🙂 Nachts zieh ich ihr aktuell nochimmer eine Windel an, da ich für unsere Matratze noch keine Unterlagen besorgt habe, aber das kommt auch in den nächsten Tagen 🙂

Also, was braucht man um trocken zu werden?

Einen ganzen Haufen an neuen Unterhosen (es kann natürlich trotzdem mal daneben gehen), in der Tasche immer ein paar Wechselklamotten und ein paar motivierende Worte der Eltern 🙂

Fazit

Mama ist super stolz auf ihre Maus, die jetzt ein richtig großes Mädchen

0 Kommentare
28 likes
Prev post: Fliewatüüt ein Kinderfilm für die ganze Familie!Next post: Trotzanfälle bei Kleinkindern

Related posts

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.